Semesterschwerpunkt / Kursdetails

1820055 Rudolf-Fettweis-Kraftwerk in Forbach und Schwarzenbach-Talsperre Tages-Busfahrt

Beginn Do., 15.11.2018, 08:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 28,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Heinz Drost
Irmgard Drost
Kursinfo Das Rudolf-Fettweis-Werk ist ein Pumpspeicher- und Laufwasserkraftwerk in Forbach im nördlichen Schwarzwald. Es wurde 1914 vom Land Baden errichtet und gehört heute der EnBW. Pumpspeicherkraftwerke sind energiewirtschaftliche Allroundtalente. Sie können überschüssige Energie speichern und sind innerhalb weniger Sekunden als Stromproduzenten am Netz. Bei unserem Besuch erfahren wir Aktuelles zum Thema Energie und alles Wissenswerte rund um die Technik des Kraftwerks. Für die Besichtigung ist flaches und geschlossenes Schuhwerk erforderlich. Die EnBW bittet um Verständnis, dass Personen mit aktiven Implantaten (z.B. Herzschrittmachern, Insulinpumpen, etc.) aus Sicherheitsgründen leider vom Rundgang ausgeschlossen sind. Ebenso kann für Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehhilfen aus baulichen Gründen kein Rundgang stattfinden.
Anschließend fahren wir zur Schwarzenbach-Talsperre. Ein kleiner Fußmarsch führt uns zur 65 Meter hohen und im unteren Bereich 48 Meter dicken Staumauer, die die 14 Millionen Kubikmeter Wasser aus der Schwarzenbach-Talsperre in Schach hält. Durch ihre Basis verläuft 40 m unter der Wasseroberfläche ein begehbarer Tunnel mit allerlei Messgeräten, welcher besichtigt werden kann. Nachdem wir wieder Tageslicht sehen, werden wir nach einer gemütlichen Einkehr die Heimreise antreten. Vielleicht wäre es ratsam, für den Hunger zwischendurch eine Kleinigkeit mitzunehmen.
Anmeldebedingungen Anmeldung bis spätestens 5. November bei der VHS-Geschäftsstelle unbedingt erforderlich!


Kurs abgeschlossen

Kursort

Bahnhof Neckarelz

Bahnhofstr. 1
74821 Mosbach

Termine

Datum
15.11.2018
Uhrzeit
08:00 - 18:00 Uhr
Ort
Bahnhofstr. 1, Bahnhof Neckarelz



Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.