Semesterschwerpunkt / Kursdetails

182100NKI Klimaschutz im Neckar-Odenwald-Kreis Vortrag mit Diskussion

Beginn Mi., 28.11.2018, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 3,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Sebastian Randig
Kursinfo „Die Klimakrise ist dringend, aber die Lösungen sind in Reichweite", sagt der ehemalige US-Vizepräsident, Nobelpreisträger und Oscargewinner Al Gore, der sich seit Jahren weltweit für den Klimaschutz und nachhaltige Lösungen für Umwelt und Wirtschaft einsetzt. Im Rahmen seiner Initiative „Climate Reality Project“ gibt er sein Wissen an ausgewählte Akteure auf der ganzen Welt weiter. Zu ihnen zählt auch Sebastian Randig, Klimaschutzbeauftragter im Neckar-Odenwald-Kreis, der von Al Gore in einem mehrtägigen Trainingsprogramm in Berlin persönlich zum „Climate Leader“ und zum Botschafter der internationalen Initiative ausgebildet wurde.
Um das ambitionierte Klimaziel des Neckar-Odenwald-Kreises zu erreichen, braucht es den Einsatz vieler lokaler Akteure. Auf dem Weg zum „Null-Emissions-Landkreis“ ist schon viel erreicht worden. So konnte der Anteil erneuerbarer Energien im Strom-Mix durch den Zubau von Wind- und Solarenergieanlagen sowie von Biogas- und Holzkraftwerken signifikant gesteigert werden. Dadurch könnte der private Stromverbrauch im Landkreis bilanziell bereits zu 100% mit grünem Strom gedeckt werden. Klimaschutzmanager Sebastian Randig stellt in seinem Vortrag Lösungen zur Bekämpfung der Klimaveränderung vor, die in vielen Bereichen bereits international marktfähig sind und damit Anlass zum Optimismus geben. Neben den bereits erzielten Erfolgen im Bereich von Energie-Effizienz und dem Ausbau der regenerativen Energien in der Region wird aufgezeigt, wo noch weitere Potenziale liegen und was jeder Einzelne zum Klimaschutz beitragen kann.


Kurs abgeschlossen

Kursort

Bürgerhaus Neunkirchen

Hauptstr. 60
74867 Neunkirchen

Termine

Datum
28.11.2018
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Hauptstr. 60, Bürgerhaus Neunkirchen



Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.