Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Keine Nachweispflicht im Präsenzbetrieb (Stand: 26.07.2021)

Liebe Teilnehmer*innen, liebe Kursleiter*innen,

mit Beschluss vom 23. Juli 2021 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert. Die neuen Regelungen gelten ab 26. Juli 2021 und gelten zunächst bis zum bis 23. August 2021 (Link zum Download).

Aufgrund der aktuell erfreulichen Inzidenzlage im Neckar-Odenwald-Kreis gilt hier nach wie vor die Inzidenzstufe 1 (unter 10).

Danach dürfen an Volkshochschulen „Kurse ohne besondere Regelung und ohne Beschränkung der Personenanzahl“ stattfinden. Somit gilt die bisherige 3 G – Regelung nicht mehr, d.h. für den Besuch von VHS-Kursen entfällt die Nachweispflicht (getestet, geimpft, genesen).

Die aktuellen Infos zur Coronalage in Mosbach finden Sie hier.

Allerdings gelten für den Unterricht in Präsenz weiterhin die bekannten AHA-Regeln (Abstand, Maske, Hände waschen). Ausnahme: Während des Bewegungsangebots ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung nicht notwendig.

Für Rückfragen, Kursanmeldungen und -beratungen stehen wir Ihnen zu den gewohnten Öffnungszeiten telefonisch unter 06261 / 918660-0 oder per Mail unter info@vhs-mosbach.de zur Verfügung. Persönliche Beratungen oder Anmeldungen vor Ort sind derzeit nur nach vorheriger Teriminabsprache möglich.
Wir aktualisieren und ergänzen unsere Präsenz- und Online-Veranstaltungen ständig, es lohnt sich daher, öfters vorbeizuschauen.
Wir freuen uns sehr, Sie baldmöglichst wieder persönlich begrüßen zu dürfen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr vhs-Team

 


Zurück